Gedanken zur Inspiration

… ja genau – Inspiration ist das worauf ich warte um wieder einen Blog schreiben zu können – denn „wollen“ tue ich schon – wie man es etwas salopp ausdrückt! Also warte ich – und dann kommt ein Gedanke, ein guter Gedanke, einer, über den es Wert wäre weiter nachzudenken und darüber zu schreiben, aber… ich tu es nicht – aus vielen Gründen.

Ist es also wirklich Inspiration auf die ich warte, oder warte ich eher darauf, dass ich mir, wie in diesem Moment einfach denke „was soll’s!“, den Gedanken aufgreifen, der mich gerade beschäftigt und darüber schreibe. Inspiration ist wichtig um etwas schreiben zu können, aber das „sich-hinsetzen“ ist der Knackpunkt – ohne den Entschluss „es“ jetzt zu tun – da kann die Muse kommen, tanzen und küssen was sie will, oder nicht?

Und es ist mit allen Dingen im Leben so – und wir könnten uns dafür entscheiden, die Dinge zu tun die uns Freude machen. Aber: nein! Das Gegenteil ist der Fall. Wenn ich mich nicht beim Riemen reiße und hart bleibe würde ich mich doch wirklich sehr oft dafür entscheiden das „Richtige“, zu tun, und die „wichtigen“ Dinge zu erledigen.

Dazu fällt mir ein Zitat von Georg Christoph Lichtenberg ein, der sagte:

„Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat.“

Stimmt! Ideen, Inspiration und den kleinen Anstoß den wir brauchen um etwas zu tun, all diese Dinge kommen in dem Moment in dem wir uns frei machen von dem was wir denken tun zu müssen.

So, das war also meine Inspiration – ein Gedanke, mir die Zeit zu nehmen anzufangen und dann dahin zu kommen wo ich jetzt bin….

hochegg

Advertisements

2 Antworten so far »

  1. 1

    nihaojulia said,

    Scheiß auf Rechtschreibfehler. Hauptsache die Message stimmt!

    • 2

      Rani said,

      hi!
      danke! ich muss mal meiner Mum sagen, dass die Kommentare für alle sichtbar sind! 😉
      Ja, die Rechtschreibfehler! 🙂 meine kleine Schwäche… 😀


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: